Von der Rauruwer

Wie wir zu unserem Namen gekommen sind.

 
Die Rauruwer ist ein rechter Zufluss der Ruwer im Rheinland-pfälzischen Teil des Naturparks Saar-Hunsrück.
Sie entspringt bei Kell am See und fließt in westlicher Richtung zur Hedderter Mühle, wo von links der Neukreutzbach zufließt. Die Rauruwer fließt  in Richtung der Hinzenburger Mühle, wo sie in die Ruwer mündet. 
Hier verbringen wir oft sehr viel Zeit mit unseren Hunden, in den warmen Sommermonaten, fließt sie ruhig und seicht und sorgt für eine erfrischende Abkühlung.Im Spätherbst bis ins Frühjahr, wenn es viel regnet und der Schnee geschmolzen ist, macht die Rauruwer ihrem Namen alle Ehre.  Sie bahnt sich mit starker Strömung ihren Weg durch Felsgestein. Der Chessie ist im Wasser in seinem Element. Für mich spiegelt die Rauruwer ein Stückweit das Wesen und den Charakter der Chessies wider.
Die Rauruwer ist ein klares Gewässer mit vielen unterschiedlichen Facetten, seicht und ruhig aber ebenso knackig und rau........